Reviews

Canon RF 24-70 2.8 L IS – Ersteindruck

Seit zwei Tagen bin ich nun im stolzen Besitz des RF 24-70 2.8 Objektivs von Canon für meine EOS R. Noch kam ich nicht dazu, ausgiebig ästhetisch zu fotografieren, aber da immer wieder die Rufe nach Beispielbildern laut wurden, habe ich ein paar Serien gemacht, jeweils bei verschiedener Brennweite und bei unterschiedlicher Blendenöffnung. Die Galerien und RAW-Dateien dazu findest Du weiter unten. Es handelt sich hierbei um kein Review zum RF 24-70 L IS.

Haptik und Handling

Rein haptisch und vom Handling her folgende erste subjektive Eindrücke zum Objektiv an der EOS R. Ich werde nach längerem Praxiseinsatz ergänzen:

  • Verarbeitung wie bei den anderen RF L-Linsen auf hohem Niveau
  • Der Steuerring klingt allerdings „billiger“ als beim RF50. Bei diesem ist es ein eher leises, dumpfes und schön sattes Klacken. Beim 24-70 ist es lauter und klingt irgendwie nervöser unf mehr nach Plastik. Vom Lauf/Friktion selbst sind sie aber identisch.
  • Trotz nahezu identischem Gewicht liegt mir das RF50 etwas besser in der Hand. Wird wohl an dem ca. 1cm mehr an Länge liegen. Dennoch an der R gut zu handeln. Im Laden hatte ich es zum Test an die RP gesetzt, da empfand ich es als überdimensioniert und zu kopflastig.
  • Der gesamte Zoom-Bereich lässt sich bequem mit einer Drehung aus dem Handgelenk durchfahren. Das fand ich z.B. beim Z24-70 2.8 von Nikon störend, als ich es mal getestet hatte. Dort musste ich mehrfach drehen um von einem Ende zum anderen zu kommen.
  • Der Autofokus (Firmware 1.4 an der EOS R) arbeitet schnell und vor allem nahezu unhörbar. Ich absolut stiller Umgebung höre ich nur ein minimales Summen, kaum wahrnehmbar. Ich kann mich an kein anderes Objektiv erinnern, dass derart geräuscharm arbeitet.

Beispielbilder

In erster Linie achte ich bei Objektiven nicht akribisch darauf, ob es bis in die Ecken scharf ist, mit wie vielen Linien es auflöst, etc. Ich gehe einfach fotografieren und freue mich über die (schönen) Bilder, ohne sie nun analytisch zu begutachten. Ich habe nicht den Anspruch eines Pixel-Peepers. Daher spare ich mir an dieser Stelle jegliche Bewertung der Aufnahmen und stelle sie einfach zur Ansicht/Download zur Verfügung.

Verschiedene Aufnahmen

RAW-Dateien zu „Verschiedene Aufnahmen“ folgen.

Galerie Park

Aufnahme Wenkenpar Riehen.

RAW-Dateien „Park“ herunterladen (230MB)

Galerie „Rose“

Aufnahme einer rosafarbenen Rosenblüte.

RAW-Dateien „Rose“ herunterladen (650MB)

Galerie Säulen

Aufnahme mehrerer Steinsäulen.

RAW-Dateien „Säulen“ herunterladen (650MB)

Galerie Statue

Pferdestatue vor dem Wenkenhof in Riehen.

RAW-Dateien „Park“ herunterladen (650MB)

Write A Comment