Workshops

Schrift und Farbe im Web

Schrift und Farbe im Web 4. Oktober 2011Leave a comment

Ich habe jahrelang als Diplom-Designer mit den Schwerpunkten Web-, UX- und Icondesign gearbeitet. Daneben war ich, als "Adobe Certified Expert Photoshop", Fachautor und Dozent für Digitale Bildbearbeitung und Webdesign. Derzeit mache ich ein Zweitstudium um einen beruflichen Kurswechsel zum Grundschullehrer vorzunehmen. Die Begeisterung für Design und Technik ist jedoch ungetrübt. Deswegen lebt mein Blog (wieder) weiter. :)

Bunte Buchstabenwürfel und Screenshot eines Farbcheckers im Internet
In diesem „Workshop“ stelle ich Euch ein von mir verfasstes kostenloses eBook vor, das die Thematik Schriften und Farben im Web beleuchtet.

Heute kam die “erfreuliche” Nachricht in mein Postfach geflattert, dass die PhoCon Professional in München (ehemals Photoshop Convention) aus diversen Gründen nicht stattfinden wird. Ärgerlich, dass die Veranstaltung ausfällt, zumal ich als Referent gebucht war und mir in den letzten Wochen neben meiner Festanstellung eine Menge Mühe gemacht hatte, einen ansprechenden Vortrag zu planen.

Aber wie dem auch sei, man muss ja immer das Positive sehen, und das bedeutet in diesem Fall: Mein PDF-Booklet, das ich für die Zeit nach der Convention für Alle und Jeden online stellen wollte, findet nun bereits heute seinen Weg an die Öffentlichkeit.

PDF-Booklet “Schrift und Farbe im Web“

Um was geht es in diesem kleinen eBook? Um Schrift und Farbe im Web, insbesondere für diejenigen aufbereitet, die bislang gestalterisch nur wenig mit dem Medium Internet zu tun hatten, aber durchaus Erfahrung in anderen Bereichen sammeln konnten. Es bietet einen kleinen historischen Abriss über die Entstehungswege von Schrift im Web, über die schönen und weniger angenehmen “Charakterzüge” von Schriften am Monitor, bietet Praxistipps aus Usability-Sicht und gibt Inspirationsmöglichkeiten zum Finden und Wählen der passenden Schrift. Ein netter thematischer Wink des “Wasauchimmers” dass gestern erst der Schriftenservice Typekit von Adobe übernommen wurde…

Im zweiten, kürzeren Teil, gibt ein Abriss über Farbe einen Einblick in die Farbpsychologie im Web und das planen barrierearmer Websites durch eine geeignete Farbwahl, die keinen Besucher unabsichtlich ausschliesst

Was dich zu diesem Thema interessieren könnte:

Was ist Deine Meinung?

War das eBook für dich hilfreich? Über eine kurze Rückmeldung freue ich mich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pin It on Pinterest

Share This