Workshops

Schnelle Kontraststeigerung in Photoshop

Schnelle Kontraststeigerung in Photoshop 7. Oktober 2010Leave a comment

Ich habe jahrelang als Diplom-Designer mit den Schwerpunkten Web-, UX- und Icondesign gearbeitet. Daneben war ich, als "Adobe Certified Expert Photoshop", Fachautor und Dozent für Digitale Bildbearbeitung und Webdesign. Derzeit mache ich ein Zweitstudium um einen beruflichen Kurswechsel zum Grundschullehrer vorzunehmen. Die Begeisterung für Design und Technik ist jedoch ungetrübt. Deswegen lebt mein Blog (wieder) weiter. :)

Mit einem kleinen Kniff erhält Dein Foto in Photoshop im Handumdrehen eine fein regulierbare Dynamik.
Was Du schon wissen solltest:

  • Basiswissen Einstellungsebenen

Was Du benötigst:

  • Photoshop
  • Ein beliebiges Foto

Um einem Foto schnell gesättigtere und kontrastreichere Farben zu geben, folgender winziger Arbeitsschritt: Erstellt über der Motivebene eine Einstellungsebene “Gradationskurven…”. (Ebene: Neue Einstellungsebene: Gradationskurven). Nehmt keinerlei Anpassungen an der Kurve vor, sondern stellt stattdessen den Ebenenmodus der Einstellungsebene auf “Ineinanderkopieren”. Je nach gewünschter Intensität des Effekts nun noch die Deckkraft der Einstellungsebene nach Unten regeln (ca. 10-20% sollten in der Regel reichen).

Ebenenpalette im Modus "Ineinanderkopieren" und Vorher-Nachher-Ansicht eines Fotos.
Alleine die Änderung des Ebenenmodus sorgt für den gewünschten Effekt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pin It on Pinterest

Share This