Workshops

Einstellungsebenen in Ebenengruppen

Einstellungsebenen in Ebenengruppen 19. Oktober 2011Leave a comment

Ich habe jahrelang als Diplom-Designer mit den Schwerpunkten Web-, UX- und Icondesign gearbeitet. Daneben war ich, als "Adobe Certified Expert Photoshop", Fachautor und Dozent für Digitale Bildbearbeitung und Webdesign. Derzeit mache ich ein Zweitstudium um einen beruflichen Kurswechsel zum Grundschullehrer vorzunehmen. Die Begeisterung für Design und Technik ist jedoch ungetrübt. Deswegen lebt mein Blog (wieder) weiter. :)

Einstellungsebenen in Ordnern bedürfen bestimmter Vorgaben um sie auf diesen zu beschränken. Die notwendige Einstellung liest Du hier.

Die Wirkung von Einstellungsebenen lässt sich bequem auf den Inhalt einer Ebenengruppe beschränken. Auf diese Weise lassen sich gezielt Korrekturen vornehmen, ohne das gesamte Dokument zu beeinflussen. Hierzu muss die Einstellungsebene lediglich an der obersten Stelle innerhalb der Gruppe platziert, und deren Ebenenmodus vom Standardwert “Hindurchwirken” auf “Normal” gestellt werden.

Ebenenpalette mit eingestelltem Modus
Grüne Buttons und grüner Hintergrund.
Ebenenpalette mit eingestelltem Modus "Hindurchwirken" und sichtbarer Fehlanpassung
Im Modus “Hindurchwirken” verändert die Farbanpassung alle Ebenen, inklusive Hintergrund.
Ebenenpalette mit eingestelltem Modus "Normal".
Im Modus “Normal” wirkt die Korrektur ausschließlich auf die Ebenengruppe, in der sich die Einstellungsebene befindet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pin It on Pinterest

Share This